Überdachungen mit all-inclusive-Dachkonstruktion

Überdachungen

Schutz vor Nässe und Witterung oder mehr Wohnraum – bei uns finden Sie Ihre passende Überdachungsvariante. Das Leeb-Überdachungssystem ist für nahezu jeden Haustyp möglich und unser wartungsfreies Aluminium bietet entscheidende Vorteile gegenüber Überdachungen aus Stahl. Regelmäßige Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten, wie das Streichen, Abschleifen oder Austauschen von defekten Bauteilen, fallen nicht an. Mit unserer patentierten ALU COMFORT PLUS®-Beschichtung sind unsere Terrassenüberdachungen, Sommergärten, Vordächer, Carports sowie das neue Leeb Atrium nahezu wartungsfrei.

Zubehör: Schiebedreh- und Schiebeelemente

Wer sich für eine Terrassenüberdachung von Leeb entscheidet, entscheidet sich für Sicherheit – anders bei Terrassenüberdachungen der Marke Eigenbau. Leeb-Überdachungen sind statisch berechnet und entsprechend dimensioniert. Zusätzlich bekommen Sie ein passgenaues Rundum-Service bis zur Montage, höchste Sicherheits-Standards sowie eine Vielfalt an Möglichkeiten. Für haltbare und nahezu dauerhaft schöne Produkte – ein LEEBEN lang.

  • Barrierefreiheit

    Die eingelassene Bodenschiene sichert barrierefreies Wohnen auf Terrasse oder Boden. Sicherheit bietet hier die Zapfen-Taschen-Verriegelung.

  • Reinigung

    Die Pflege der Glasaußenscheiben ist durch die Schiebedrehelemente problemlos von der Rauminnenseite möglich.

  • Belüftung

    Die arretierbare zweistufige Spaltlüftung gewährleistet eine kontrollierte Be- und Entlüftung (optional).

  • Laufruhe

    Unten liegende Edelstahlrollen in Kombination mit Edelstahl-Laufflächen gewährleisten ein leichtes und leises Gleiten der Schiebeflügel und garantieren eine maximale Lebensdauer.

  • Varianten der Bodenschiene

    Die bis zu 5-spurige flach aufgesetzte Standard-Laufschiene (aufliegend oder eingelassen) wird verdeckt liegend verschraubt. Spezielle Abdeckleisten schaffen eine homogene Optik der Laufschiene.

  • Höhenausgleich

    Das obere Rahmenprofil nimmt Höhentoleranzen bis zu 20 mm auf. Die Funktionalität des Schiebe-Systems ist damit auch bei Bausenkungen der Oberkonstruktion gesichert.

STATISCHE ANSPRÜCHE

Statisch betrachtet muss eine Terrassenüberdachung viel aushalten: Sie soll Wind, starkem Niederschlag und Temperaturschwankungen trotzen, jeder Feuchtigkeit standhalten und einen sicheren Ort für Personen bieten, die sich darunter aufhalten. Qualität spielt daher sowohl beim Material als auch bei der Konstruktion eine große Rolle. Wer sich für eine Leeb-Überdachung entscheidet, entscheidet sich für Sicherheit. Folgende Anforderungen müssen gegeben sein:

  • STABILITÄT
    Die Statik von Terrassenüberdachungen muss so ausgelegt sein, dass die gesamte Konstruktion stabil ist. Das bedeutet: das Tragwerk muss der Überdachung standhalten können. Besonders Glasüberdachungen bringen ein hohes Eigengewicht mit, das kontinuierlich auf dem Tragwerk lastet.
  • LASTEN
    Veränderliche Lasten wie Windlast, Schneelast, Wasserdruck, Schwingungen und Vibrationen dürfen die Konstruktion nicht überlasten. Sowohl die Kräfte, die infolge des Eigengewichts der Konstruktion auftreten, als auch die sie angreifenden Wind- und Schneelasten sind sicher in den Boden abzuleiten.
  • WITTERUNGSBESTÄNDIGKEIT
    Sämtliche Baumaterialien müssen in höchstem Maße witterungsbeständig sein. Die hochwetterfeste Pulverbeschichtung macht Leeb Balkone und Zäune aus Aluminium witterungsbeständiger, kratzfester und somit einfacher in der Wartung – und nahezu dauerhaft schön.
  • Verankerung
    Die Verankerung mit der Wand und/oder dem Boden muss stabil sein.

Kontaktieren Sie uns

Immer ein Leeb-Partner in Ihrer Nähe mit 80 Partnern in Österreich, Deutschland, Italien, Frankreich, der Schweiz und Slowenien.

";