ALU Anbaubalkon

Nachträglicher Balkonanbau mit Stützen oder freitragend

Nachträglicher Balkonanbau mit Stützen
LEEB Anbaubalkone können auf Wunsch auch mit Stützen ausgeführt werden. Dabei wird der Balkon Gebäudeseitig in der Fassade verankert, nach vorne hin übernehmen Stützen die Lastabtragung. So lassen sich relativ einfach auch große Balkontiefen realisieren und einem großzügigen Balkonvergnügen steht nichts mehr im Wege.

LEEB Anbaubalkone können in Holz oder Aluminium oder auch in einer Kombination aus beiden Materialien ausgeführt werden. Wir richten uns ganz nach Ihren individuellen Wünschen und Vorstellungen.
Als Bodenbeläge stehen Holz, Aluminium, WPC, Betonplatten oder Feinsteinzeug zur Auswahl. Selbstverständlich können LEEB Anbaubalkone mit allen Geländertypen aus dem großen LEEB-Balkonprogramm kombiniert werden.

Nachträglicher Balkonanbau ohne Stützen
Für Gebäude mit einer massiven Stahlbetondecke und Balkontiefen bis zu 1,7 Meter bietet LEEB dank des innovativem LEEB Anbausystem die Möglichkeit nachträglich Balkone ohne störende Stützen oder unschöne Verstrebungen anzubringen.

Durch die speziell gestalteten Stahlkonsolen ist eine nahezu unsichtbare Verankerung an der Fassade möglich die zusätzlich den Vorteil bieten, dass unnötige Kältebrücken weitgehend vermieden werden.

LEEB Anbaubalkone ohne Stützen können in Holz oder Aluminium ausgeführt werden und mit Bodenbelägen aus Holz (Fichte oder Lärche), Aluminium oder WPC versehen werden. Passend zu Ihrer Fassade und Ihren individuellen Wünschen, lassen sich unsere Anbaubalkone mit allen Geländern aus dem LEEB-Programm kombinieren.

Folgende Modelle könnten Ihnen auch gefallen:

Balkonberater

Wir beraten Sie gerne!

Leeb Balkon- und Zaunberater

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns - wir beraten Sie gerne und unverbindlich

UNVERBINDLICHE ANFRAGE
© LEEB Balkone GmbH

Trusted Shop Österreich